Um einen PC vollständig herunterzufahren, ohne dass dieser in den hybriden Standby Modus geht, kann man diesen Mode entweder in der Energieveraltung unter dem Punkt „Schnellstart aktivieren“ abschalten, oder eine Verknüpfung auf dem Desktop anlegen, die dann per Mausklick immer zu bestätigen ist.

Herunterfahren-Verknüpfung auf dem Desktop:

  • Rechtsklick auf den Desktop: Neu > Verknüpfung
  • Als Speicherort (Ziel): „%windir%\system32\shutdown.exe -sg -t 0″ oder „shutdown.exe -sg -t 0″ eingeben. Nach dem Schalter /t bitte ein Leerzeichen eintragen.
  • Einen Namen für die Verknüpfung geben und auf „Fertig stellen“ klicken

Alternativ lässt sich der Shutdown-Befehl auch in einen Batch einfügen.

In jedem Fall muss man darauf achen, dass man den shutdown.exe nicht ohne Parameter schreibt, da man sonst eine wiederkehrende Schleife gerät.

PC Shutdown

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.